Familienwohngruppe

Die betreuten Kinder und Jugendlichen wohnen in Rüdesheim/Eibingen in einer Familie in einem Einfamilienhaus mit Garten. Im Wohngebiet stehen überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser.

 

Die Kinder und Jugendlichen verfügen über ein eigenes Zimmer, teilen sich Bad und WC und nutzen ansonsten die Gemeinschaftsräume im Haus. Sie werden je nach Alter, pädagogischem Auftrag und Verselbstständigungsgrad in den Familienalltag und die dort anfallenden Arbeiten mit einbezogen.

 

In der Familiengruppe lebt ein Ehepaar mit zwei eigenen Kindern, die Ehefrau ist in der Jugendhilfe Marienhausen angestellt und wird in ihrer Arbeit durch eine Praktikantin im FSJ und eine Hauswirtschaftskraft unterstützt.